Dr. Stefan Piech ist neuer Preisträger

Dr. Stefan Piech ist neuer Preistr?ger des Awards des Internationalen Marken-Kolloquiums. Die Preisverleihung findet am 9. September 2021 statt.

Dr. Stefan Piech k?mpft gegen Gewalt in der Unterhaltung f?r Kinder und produziert sinnvolle, kindgerechte Inhalte, die positive Werte und Kreativit?t vermitteln. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 18. Internationalen Marken-Kolloquiums am 9. September 2021 im Kloster Seeon im Chiemgau statt.

Dortmund, 6. April 2021

Reiz?berflutung durch Gewalt ist auf dem Handy oder dem Laptop unserer Kinder heutzutage Alltag. Der Medienkonsum steigt stetig und Streaming-Portale verdr?ngen das klassische Fernsehen. Das Wunschprogramm steht jederzeit auf Abruf bereit. Inmitten dieses sich schnell ?ndernden Umfelds bot sich f?r Dr. Stefan Piech eine M?glichkeit: ein Vertriebskanal mit durchg?ngig “kidsf?higen Inhalten”.

“Ich freue mich ?ber die Auszeichnung, die dem ganzen Team der Your Family Entertainment AG, deren Investoren und dem Aufsichtsrat gilt. Die letzten 15 Jahre waren ein Kraftakt, denn TV tr?gt eine gro?e Verantwortung und die Zeit, die Kinder und Jugendliche vor den Ger?ten verbringen, muss und kann besser genutzt werden – genau daf?r geben wir jeden Tag unser Bestes”, sagt Piech, Vorstandsvorsitzender der Your Family Entertainment AG. Er produziert und vertreibt Kinder- und Familiensendungen, die kindgerechte Inhalte, positive Werte und Kreativit?t vermitteln. Seine Strategie und die Angebote der Your Family Entertainment AG haben unsere hochkar?tige Jury in besonderem Ma?e begeistert: Daher ist Dr. Stefan Piech verdienter Preistr?ger des 10. Awards des Internationalen Marken-Kolloquiums.

Unternehmerisch, pers?nlich und ehrenamtlich t?tig

Stefan Piech ist Urenkel von Ferdinand Porsche und Neffe von Ferdinand Piech. Damit ist er seit seiner Kindheit mit der Automobilindustrie verbunden. Er ist Aufsichtsrat der Porsche SE und ?bt zahlreiche weitere Funktionen in Tochtergesellschaften aus. Zudem ist er Aufsichtsrat der Siemens AG ?sterreich, im Vorstand der Deutschen Handelskammer in ?sterreich und Member of the International Academy of Television (Emmy) in New York. Auf seinem Namen hat er sich aber niemals ausgeruht und stattdessen gro?en Wert auf seine Ausbildung gelegt, die er schlie?lich mit einem Doktortitel kr?nte.

Sein Einsatz f?r die J?ngsten unserer Gesellschaft kommt nicht von ungef?hr: Piech engagiert sich seit sieben Jahren im Aufsichtsrat der “SOS Kinderd?rfer”, die mit 550 Kindereinrichtungen und vielen weiteren Projekten in insgesamt 137 L?ndern dieser Welt ihr gutes Werk tun. Sein Ziel: investieren, um Einfluss zu nehmen auf den Lauf der Welt und um die Welt ein bisschen besser zu machen.

Mit seiner Nominierung m?chte die Jury des Awards ihn in seinem Anliegen unterst?tzen und Aufmerksamkeit schaffen, sodass Kinder und Jugendliche ohne Reiz?berflutung durch Gewaltbilder Zeit vor den Bildschirmen verbringen k?nnen, die sie f?rdert und nicht nachhaltig sch?digt. Denn das sind angefangen im Alter von zwei Jahren insgesamt rund 23.000 Stunden bis zum Erwachsenenalter.

“Wie Stefan Piech unternehmerisch, pers?nlich und ehrenamtlich seinen eigenen Weg geht und einem Thema Aufmerksamkeit schenkt, das viele Leben jeden Tag positiv bereichern kann, hat uns als Jury sehr beeindruckt”, begr?ndet Prof. Dr. Guido Quelle, gesch?ftsf?hrender Gesellschafter der Mandat Managementberatung, Gastgeber des Internationalen Marken-Kolloquiums und Vorsitzender der Award-Jury die Nominierung. “Wir freuen uns, auch in diesem Jahr einen absolut w?rdigen Preistr?ger gefunden zu haben, der – soviel sei bereits verraten – auch beim Internationalen Marken-Kolloquium sprechen wird.”

Der Award des Internationalen Marken-Kolloquiums

Der Award des Internationalen Marken-Kolloquiums ehrt Pers?nlichkeiten, f?r die die Marke kein Selbstzweck ist, sondern ein Vehikel f?r das profitable und nachhaltige Wachstum eines Unternehmens. Eine 13-k?pfige Jury, bestehend aus den jeweiligen Vorjahres-Referenten des Kolloquiums unter anderem Dr. Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getr?nke AG und Max Renggli, CEO und Verwaltungspr?sident der Renggli AG, ausgew?hlten Medienpartnern wie Dr. Joachim Bengelsdorf, Chefredakteur des D?hne Verlags oder Michael Sommer, Chefredakteur des Schweizer KMU-Magazins sowie dem Award-Stifter Guido Quelle, sprach im Vorfeld zw?lf Nominierungen aus und traf gemeinsam die Entscheidung. Die Verleihung findet im Rahmen des 18. Internationalen Marken-Kolloquiums im Chiemgauer Kloster Seeon statt, bei dem die Dortmunder Mandat Managementberatung j?hrlich 80 Unternehmer, Gesch?ftsf?hrer und Vorst?nde aus ?berwiegend Deutschland, ?sterreich und der Schweiz zusammenbringt.

Keywords:Internationales Marken-Kolloquium, Award, Preistr?ger, Stefan Pi?ch,

adresse